Die Zeiten der Familienhomepage sind vorbei, wer möchte schon zuviel Informationen über die Familie preisgeben, bzw. wen sollte schon eine solche Familiengeschichte interessieren. Also ist die Privatsphäre zu schützen und die Informationslage so gering wie möglich zu halten, daher gibt es auch nur Kinderbilder und keine Fotos.

Auch der Internetnutzer ist prinzipiell an einem Mehrwert interessiert und nicht an individuellen Familiengeschichten. Zur Übung der Anwendung von Content Management Systems wie Joomla, insbesondere der responsiven Handyauftritte, benötigt man natürlich nach wie vor Inhalte zum Aufbau eines solchen Internetauftrittes.

Diese Seite listet einige meiner Projekte auf, die zum Nachbau anregen  können. Da ich mittlerweile viele Apps (Android) erstellt habe, macht es Sinn, einige einfach nachvollziehbare Quelltexte ins Netz zu stellen, da gerade die einfachen Programme im Netz fehlen.

Eine weitere Seite ist unter www.zentralabitur.org zu finden, auf der ich ausführlich die nutzbaren Vorteile eines Casio-Rechners (Casio 991 ) im Zentralabitur Mathematik beschreibe.

Eine weitere Seite ist unter www.1dim.de im Aufbau, auf der ich Dateien von selbstgedruckten Autoteilen ( Blinkerhebel , Radioknöpfe,... von verschiedenen Oldtimern (VW T1, Käfer, Porsche,...)) zur Verfügung stellen werde, die dann mit einem 3-D -Drucker  ausgedruckt werden können. Zur Erstellung der Daten  nutze ich einen 3-D-Scanner von MakerBot.